Florian Bad Staffelstein 40/1

Eingesetzt zur Brandbekämpfung (Wasserversorgung) und zur Technischen Hilfeleistung.



Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ist im allgemeinen das „Erstangriffsfahrzeug“ in Bad Staffelstein. Durch seine vielseitige Ausstattung für die Technische Hilfeleistung sowie für die Brandbekämpfung und Menschenrettung ist es für viele Einsatzgebiete bestens geeignet.
Aufgrund der "Richtlinie für Funkrufnamen und OPTA der npol. BOS in Bayern“ vom 06.11.2014 wurde das HLF 20/20 am 19.09.2015 von "Florian Bad Staffelstein 40/2" in "Florian Bad Staffelstein 40/1" umbenannt.

 

 

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1529 AF Facelift 4x4
  • Motorleistung: 210 kW / 286 PS (6-Zylinder Diesel Euro 5)
  • Hubraum: 6374 cm³
  • Getriebe: Sechs-Gang-Schaltgetriebe
  • Allradantrieb: folgt…
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Radstand: 4160 mm

Aufbau:

  • BAI Deutschland Sonderfahrzeuge GmbH – HLF 20/16
  • Aufbau mit sieben Geräteräumen und integrierter Mannschaftskabine in Aluminumbauweise
  • Mannschaftsraum: 7 Sitzplätze (4 in Fahrtrichtung / 3 entgegen der Fahrtrichtung) 5 mit Atemschutzgeräte-Halterungen
  • Geräteräume: 7 Geräteräume durch Rollläden mit Zentralverriegelung und Drehstangenverschlüssen
  • Pumpe: HALE GODIVA WT2010 (Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000, 2000 Liter pro Minute bei 10 Bar)
  • Schaummittelpumpe: Druckzumischanlage FireDos
  • Löschwasserbehälter: 2000 Liter
  • Schaummittelbehälter: 200 Liter
  • Schnellangriffseinrichtung: 50 Meter formstabiler Druckschlauch F25 mit Hohlstrahlrohr
  • Lichtmast: Wilbert-Klapplichtmast Typ Nightscan mit sechs Scheinwerfern a 900 Watt über Kabelfernbedienung bedienbar.
  • Umfeldbeleuchtung über jedem Geräteraum
  • Heckwarnanlage mit 5 x LED-Heckblitzer
  • Halterung für zwei Ein-Personenhaspeln Fabrikat Barth




Feuerwehrtechnische Beladung:

Technische Hilfeleistung (THL):

  • 1 x Hydraulikaggregat HOLMATRO DPU 31PC zum gleichzeitigen Betrieb von zwei Geräten
  • 1x Rettungsschere HOLMATRO CU 4050CNCT II (S180-95), Schneidkraft 95 Tonnen
  • 1x Rettungsspreizer HOLMATRO SP 4240C (SP40), Spreizkraft 4,4 Tonnen
  • 1 x Rettungszylinder HOLMATRO RA 4332C, Öffnungsweite 942 bis 1622 mm
  • 1 x Teleskoprettungszylinder HOLMATRO TR 4350C, Öffnungsweite 533 bis 1275 mm
  • 3 x Hydraulikschlauch 15 Meter
  • 4 x Unterbauschiebeblock
  • 1 x LKW-Rettungsplattform
  • 1 x PKW-Abstützsystem LUKAS
  • 1 x Hebekissensatz HOLMATRO
  • 1 x Koffer Glasmanagement
  • 1 x Fahrer-Airbag-Sicherung
  • 1 x Trennschleifer Stihl
  • 1 x Motorkettensäge Stihl
  • 1 x Mehrzweckzug
  • 1 x Beleuchtungssatz
  • 1 x Tauchpumpe TP8/1
  • 1 x Alukiste mit Formholz
  • 1 x Stromerzeuger EISEMANN 13 kVA
  • 1 x Verkehrssicherungshaspel
  • 8 x CSA Leicht

 Brandbekämpfung:

  • 5 x Atemschutzgerät Dräger PSS100
  • 1 x Tragbarer Wasserwerfer
  • 1 x Kohlendioxidlöscher 5 kg
  • 2 x Pulverlöscher 6 kg
  • 1 x Kleinlöschgerät HiCAFS
  • 4 x Schlauchtragekorb
  • 1 x Haspel Wasserentnahme
  • 2 x Strahlrohr BM
  • 3 x Hohlstrahlrohr C
  • 1 x Injektorlüfter Leader MT236


Sonstige Geräte:

  • 1 x Sprungretter VETTER SP16
  • 1 x Gerätesatz Absturzsicherung
  • 1 x Wärmebildkamera ISG Elite SD250
  • 4 x Handsprechfunkgerät 2 Meter
  • 5 x Handscheinwerfer
  • 4 x Handlampe Adalit
  • 1 x Notfallrucksack
  • 1 x Frühdefibrillator
  • 1 x Spineboard


Sondersignalanlage:

  • 2 Mini-Warnbalken FG Hänsch DBS 975
  • 2 LED-Kennleuchtenmodule am Heck
  • 1 Blitzkennleuchte Federal Signal Midi auf dem Lichtmast
  • Frontblitzer Britax XT6-AA-DV
  • Pressluftanlage Max Martin
  • Druckkammerlautsprecher im Kühlergrill
  • Bullhorn Typ "USA"




Hier noch einige Bilder von unserem Nacht-Actionshooting mit Patrik Kalinowski von www.bos-fahrzeuge.info:




Joomla Extensions
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok