Florian Bad Staffelstein 11/1

Eingesetzt zur Führung und Koordination des Einsatzes, Einsatzdokumentation, Abwicklung des Funkverkehrs zwischen Einsatzstelle und Leitstelle um Rückmeldungen von der Einsatzstelle an die integrierte Leitstelle in Coburg.


Fahrgestell: Ford Transit 110 T350
Aufbau: Compoint Fahrzeugbau
Motorleistung: 103 kW / 140 PS (6-Zylinder Diesel)
Getriebe: Sechs-Gang-Schaltgetriebe
Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg


 
Das Mehrzweckfahrzeug mit seinem Funkrufnanmen "Florian Bad Staffelstein 11/1" ist vielseitig einsetzbar. Durch seine Verkehrswarneinrichtung auf dem Fahrzeugdach, wird es auch als "Vorwarner" auf der Bundesautobahn 73 eingesetzt. Der Türöffnungssatz, der 2011 beschafft wurde, wurde ebenfalls im MZF verstaut. Somit ist eine schnelle Ausrückzeit bei akuten Türöffnungen gewährleistet. Durch seinen großen Tisch im Mannschaftsraum sowie 4 meter und 2 meter Funkanlage, kann auch perfekt ein Einsatz mit dem Fahrzeug geleitet werden.
 

 Feuerwehrtechnische Beladung:

  • Türöffnungssatz
  • THEIS Rollcontainer mit Auffahrrampen
  • Heckregal und Ordnerschrank
  • DIN-Beladung

Sondersignalanlage:

  • 1x Federal-Signal Phoenix PXE-LED - vorne
  • 1x Federal Signal P 4000-LED mit Heckabsicherung - hinten
  • Federal-Signal microLight LED (Frontblitzer)
  • Martin Presslufthörner 2297GM
  • hydraulisch betriebene Verkehrswarneinrichtung
Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.