Der Schutzanzug Bayern 2000 ersetzt in den bayerischen Feuerwehren den von Schutz- und Warnfunktion her völlig überholten Schutzanzug "Bayern II". Die Auffälligkeit wurde durch den orangefarbenen Koller und die nachleuchtenden, lemongelben Streifen sowie silberne Reflexstreifen deutlich erhöht.

Das Material gewährleistet bessere Strapazierfähigkeit, leichtere Reinigung und erhöhte Feuerbeständigkeit. Allerdings ist der Schutzanzug für den Innenangriff ungeeignet.


Hierfür wird zusätzliche Schutzkleidung benötigt: die Überjacke Europe 2000 bzw. die Überjacke "Bayern 2000"

 

Joomla Extensions
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok