Der Atemschutzgerätewart der Feuerwehr ist mit der sachgerechten Wartung, Instandsetzung sowie der Lagerung von Gerätschaften, die im Atemschutz verwendet werden, betraut.

Da an dem Standort Bad Staffelstein auch die Atemschutzgeräte für die Tunnelbasiseinheit Bad Staffelstein-Ützing für die ICE-Strecke Nürnbergt-Erfurt gelagert werden, müssen diese auch regelmäßig gewartet werden.

 

Mitglieder der Atemschutzwerkstatt


 Reinlein.Carsten  Stengel.Heidrun thomasengelmannleer holgerjaglaleer

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.